FRANKLIN Meilenlauf 2019

Veranstalter

Der FRANKLIN Meilenlauf wird vom Mannheim läuft e.V. veranstaltet und von der Sporteventagentur M3 GmbH & Co. KG sowie der MWSP nach den Richtlinien des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV) ausgerichtet.


Anmeldung/Ummeldung

Die Anmeldephase unterteilt sich in vier Phasen:

  • günstige reguläre Online-Anmeldung bis zum 30. April 2019
  • zweite reguläre Online-Anmeldung bis zum 30. Juni 2019
  • dritte reguläre Online-Anmeldung bis zum 13. September 2019
  • Online-Nachmeldung bis zum 25. September 2019, 12 Uhr.
  • Nachmeldung am 28. und 29. September 2019

Wenn Ihr Euren bereits gebuchten Startplatz nicht antreten könnt, habt Ihr folgende Möglichkeiten:

  • Solltet Ihr bei der Anmeldung einen Finisherschutz abgeschlossen haben und im Krankheits- oder Verletzungsfall nicht antreten können, könnt Ihr unter folgendem Link Euren Schaden melden und die Rückerstattung beantragen.
  • Zudem habt Ihr bis zum regulären Online-Anmeldeschluss am 13. September, 12 Uhr, die Möglichkeit, den Startplatz an eine andere Person weiterzugeben. Die Weitergabe erfolgt ausschließlich über den "Daten ändern"-Link in der Bestätigungsmail, die Ihr nach der Anmeldung erhalten habt und ist mit einer Bearbeitungsgebühr von 5 Euro verbunden.
  • Teilnehmende Teams beim BUGA Team-Lauf haben zudem die Möglichkeit, einen oder mehrere Ersatzstarter im Rahmen der Startnummernausgabe vor Ort zu melden (Bearbeitungsgebühr: 5 Euro).

Anreise

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Wir empfehlen die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Die Straßenbahn-Haltestelle „Käfertal Platz der Freundschaft“ befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Start- und Zielbereich, die mit der Linie 5 erreichbar ist.

 

Anreise mit dem PKW

Für Teilnehmer, die mit dem Auto anreisen, stehen auf FRANKLIN Parkplätze in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Diese erreichen Sie über die Zufahrt bei Tor 1. Navigationsadresse: Platz der Freundschaft, 68309 Mannheim-Käfertal.


Startnummernausgabe

Die Startnummernausgabe findet an zwei Tagen statt:

  • am 28. September 2019 (Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben)
  • am 29. September ab 8 Uhr bis eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Start im ZEITSTROM Haus auf FRANKLIN (Platz der Freundschaft, Zufahrt über Tor 1)

Kleiderabgabe

Eure Kleider könnt Ihr am Veranstaltungstag ab 9.00 Uhr abgeben. Den genauen Ort entnehmt Ihr den Läuferinformationen, die wir etwa 10 Tage vor der Veranstaltung veröffentlichen.


Start und Ziel

Start und Ziel aller Wertungen des FRANKLIN Meilenlauf 2019 befinden sich auf dem Platz vor dem ZEITSTROM Haus.


Wertungen und Startzeiten


Streckenverpflegung

Entlang der Halbmarathon-Strecke sind zwei Wasserstellen (Wasser, Elektrolyt-Getränk, Cola) und zwei Verpflegungsstellen (zusätzlich Riegel und Bananen) eingerichtet, an denen Ihr Euch erfrischen könnt. Die Position der Stellen entnehmt Ihr dem Streckenplan.


Finisher-Medaille

Jeder Finisher (alle Wertungen; auch Kinder) erhält im Ziel eine Erinnerungsmedaille. Teams bekommen Ihre Medaillen im Austausch zum Leih-Zeitmesstransponder am dafür vorgesehenen Abgabeschalter im Zielbereich.


Umkleide- und Duschmöglichkeit

Vor Ort wird es eine Umkleidemöglichkeit sowie Duschen in einem Dusch-Trailer geben. Den genauen Ort entnehmt Ihr den Läuferinformationen, die wir etwa 10 Tage vor der Veranstaltung veröffentlichen.


Siegerehrung/Preisgelder

Beim FRANKLIN Meilenlauf werden drei ersten Läuferinnen und Läufer/Teams aller Wertung (außer Bambini-Lauf) geehrt. Die genau Zeit der Siegerehrung entnehmt Ihr den Läuferinformationen, die wir etwa 10 Tage vor der Veranstaltung auf dieser Webseite veröffentlichen.

Beim Hauptlauf des FRANKLIN Meilenlauf (nur Halbmarathon) hat der Veranstalter folgende Preisgelder ausgeschrieben: 1. Platz (m/w): 150 Euro; 2. Platz (m/w): 125 Euro; 3. Platz (m/w): 100 Euro; 4. Platz (m/w): 75 Euro; 5. Platz (m/w): 50 Euro


Zeitmessung

Für die Zeitmessung ist ein Chip in Ihre Startnummer integriert. Diese darf deshalb nicht geknickt werden oder in Ihrer ursprünglichen Form verändert werden.

 

BUGA Team-Lauf: Teams bekommen für jeden Teilnehmer eine Startnummer ohne Zeitmesschip, jeder Teilnehmer trägt seine Startnummer ohne Zeitmessung befestigt mit Sicherheitsnadeln. Die Zeitmessung erfolgt mithilfe eines Fußtransponders, der mit einem Klettband am Knöchel getragen wird und an den Wechselzonen weitergegeben wird. Es handelt sich um einen Mehrweg-Transponder, der im Bereich der Zielverpflegung direkt im Anschluss an den Lauf abgegeben werden muss. Nicht zurückgegebene Chips stellen wir in Rechnung.